Kultur

Vaterland

1. Mai 2013

Mein Vaterland ist fit und fleißg und macht was her Und seine Wertarbeit, die ist bis heute legendär Wie lieb ich so‘n Land? Mit Herz oder Verstand? Blind oder mit Blick über den Rand? Mein Vaterland macht mit Maschinen viel gutes Geld [...]

Die Tonband-Piraten – Musikindustrie am Ende?

20. Dezember 2012

Nicht erst in diesen Tagen tun Unterhaltungskonzerne so, als ob durch die MP3-Downloads im Internet das Ende ihrer Tage gekommen sei. Das Ganze gab es auch schon vor 35 Jahren. Auszüge aus einem Spiegel-Artikel vom 1977: Die Musikbranche feiert den [...]

Adolf ins Kino!

6. Dezember 2012

Als sich Walter Moers 1998 mit “Adolf. Äch bin wieder da!” mit einen Comic über Hitler lustig machte und 2006 sogar ein kurzer Film  veröffentlicht wurde, ging die Diskussion wieder los: “Darf man über Hitler lachen?” [...]

Und wenn sie nicht gestorben sind…

7. Mai 2012

Unten im Hafen setzen sie die Segel Fahren hinaus auf’s offene Meer Zum Abschied winken ihre Familien Schauen ihnen noch lange hinterher Und das Wasser liegt wie ein Spiegel Als sie schweigend durch’s Dunkel ziehen Kaum fünfzig Meilen [...]

Rockstraßen

12. April 2012

Es ist ja nicht selten, dass Straßen nach Musikern benannt werden. In der Regel sind das aber klassische Komponisten, allein Beethoven und Mozart haben in Berlin jeweils sechs Straßen. Anders sieht es jedoch bei Musikern der Gegenwart aus. Gerade [...]

Unsere teuren Toten

1. Januar 2012

Im eben vergangenen Jahr haben drei meiner Freunde ihre Mütter verloren. Dieser persönliche Schmerz ist natürlich immer schlimmer, als wenn eine bekannte Persönlichkeit stirbt, über die dann Nachrufe in den Zeitungen stehen. Hier werden noch [...]

Mein Name ist Mensch

22. November 2011

Ich habe viele Väter. Ich habe viele Mütter, ich habe viele Schwestern, und ich habe viele Brüder. Meine Väter sind schwarz und meine Mütter sind gelb meine Brüder sind rot und meine Schwestern sind hell. Ich bin über zehntausend Jahre alt, [...]

Versager

11. Juli 2011

Du nennst dich selbst Kanake und findest alle anderen kacke Du machst den Chef, forderst Respekt doch dein Ehrgeiz wurde nie geweckt. Wo warst du in der Schule? als es um’s Lernen ging Du hattest keinen Bock darauf machtest dein eignes Ding. Und [...]

Tempodrom

9. Oktober 2010

Das Tempodrom ist ein Stück Berliner Geschichte. Kulturgeschichte, Szenegeschichte, West-Berliner Geschichte. 20 Jahre lang entwickelte es sich, meist weitab von den finanziellen Fleischtöpfen der Hochkultur, doch immer auch als Aushängeschild [...]

Prenzlauer Bett

21. September 2010

Hundert Jahre lang war der Prenzlauer Berg ein Arbeiterbezirk. Genau wie nebenan im Wedding gab es hier zahlreiche Mietskasernen, manche quer durch den Block. Als die DDR-Führung 1970 beschloss, innerhalb von 20 Jahren jedem Bürger eine [...]

Berlin verschenkt sich

7. September 2010

Wie man weiß, ist Berlin pleite. Und auch, wenn unser Bürgermeister gestern mit einer neuen Initiative “Ich bin ein Berliner” aufwartete, wird er damit sicher kaum neue Industrie in die Stadt locken können. Zu unausgegoren ist dieses [...]

Mit dem Gesicht zum Volke

18. Juni 2010

Ich saß in einem weiten Saal, ein bisschen eingezwängt. Zu viele Menschen hatten sich noch durch die Tür gedrängt. Das Podium, vorn, noch menschenleer, von Neonlicht erhellt – mit Tischen, Stühlen und mit Mikrofonen vollgestellt. Und ohne [...]

Horst Köhler und Hans Rosenthal

7. Juni 2010

Das Internet besteht für viele vor allem aus Google, eBay, Amazon. Wer sich politisch interessiert, kennt Spiegel online, die anderen klicken vielleicht eher die Website der Bild-Zeitung an. Hauptsächlich Männer kennen dann noch die eine oder [...]

Die Kinder von Izieu

31. Dezember 2009

Damit auch immer klar bleibt, wessen Geistes Kind die Neonazis von heute sind: Sie war’n voller Neugier, sie war’n voller Leben, Die Kinder, und sie waren vierundvierzig an der Zahl. Sie war’n genau wie ihr, sie war’n wie [...]

Berlin-Lieder

28. Juni 2009

Es gibt weltweit kaum eine Stadt, über die so viele Lieder geschrieben wurden, wie über Berlin. Ob die “goldenen” Zwanziger oder die Teilung: Berlin wird in zahlreichen Liedern besungen, voll Liebe, voll Verzweiflung – und [...]

Teller Bunte Knete

10. Mai 2007

Internet. Ich cruise durch das Web wie früher durch die Straßen von Kreuzberg, als 14-Jähriger mit meinem Fahrrad, als 19-Jähriger nachts Plakate klebend, das war mein Stadtteil, hier kannte ich alles und jeden. Und ich hörte eine Musik, die [...]
image_pdfimage_print
1 2 3
Berlin für Neugierige