Weblog

Webcams – Live aus Berlin

9. April 2008

Möchten Sie gerne wissen, welches Wetter gerade in Berlin ist, ob der Alexanderplatz wieder zugestaut ist oder ob Ihre Tante wirklich gerade auf der Schlossbrücke in Mitte steht, wie sie es am Handy behauptet? [...]

Die Metzger der Politik

8. April 2008

Mag sein, dass man sich nicht über die Namen von Leuten lustig machen soll, aber ich nehme sie ja auch nur zum Anlass für einige Gedanken. Nomen es omen bedeutet: Der Name ist ein Zeichen. Da gibt es z.B. in der Hessen-SPD eine Abgeordnete Dagmar [...]

Was war die DDR?

7. April 2008

Deutsche Schüler wissen kaum etwas über die DDR, den ostdeutschen sozialistischen Staat, der 1990 von uns gegangen ist. Eine Umfrage der Freien Universität Berlin unter bayrischen Jugendlichen hat ergeben, dass fast die Hälfte keine Ahnung hat, [...]

Alle reden über Jugendgewalt

2. April 2008

In 1 1/2 Jahren sind in Deutschland wieder Bundestagswahlen, aber schon jetzt hat der Wahlkampf begonnen. Plötzlich gräbt die CDU ein Thema aus, dass zwar überhaupt nichts Neues hat, aber das sich in der Öffentlichkeit gut ausschlachten lässt: [...]

LIDL mit der langen Nase

1. April 2008

Als das Magazin Stern letzte Woche die Spitzelpraktiken der Discounterkette Lidl bekannt machte, war die Aufregung groß: In vier Bundesländern, darunter auch Berlin, hat das Unternehmen bis zu zehn Kameras pro Filiale installieren lassen. [...]

Wer oder was ist das JuSchG?

1. April 2008

Gesetze haben meistens lange und unverständliche Namen, zum Glück gibt es dafür aber Abkürzungen. Sie sind zwar manchmal auch nicht besser, aber in diesem Fall gehts noch. JuSchG ist das “Jugendschutzgesetz”. Du findest es, wenn du [...]

Gruftie Lindenberg

1. April 2008

Kennst du Udo Lindenberg? Genau, das ist dieser Alt-Rocker, der nie ohne Hut, meistens im Mantel und immer mit dem aufdringlich lässigen Gang auftritt. Meistens sieht man ihn im Zusammenhang mit den 70er Jahren, vielleicht auch noch den 80ern, als [...]

Ausländerfeindlich?

1. April 2008

Ist es ausländerfeindlich, wenn man Kritik am Verhalten bestimmter Leute übt, und diese nun mal Türken oder Araber sind? Zum Beispiel, weil manche von denen meinen, andere mit Gewalt einschüchtern zu können? Tatsache ist doch, dass es in [...]

Freundschaft

1. April 2008

Es gibt zwei Sorten von Menschen, denen man sich verbunden fühlt: der Familie und den Freunden. Zu beiden kann das Verhältnis unterschiedlich eng sein. Manche sind froh, wenn sie ihre Eltern oder Geschwister jeden Tag sehen oder wenigstens [...]

Hohle Fingergeste

27. März 2008

Im Moment sieht man sie wieder oft, im Fernsehen und in den Zeitungen, vor allem aus dem Wahlkampf in den USA: Gesten von Promis, die so künstlich sind, dass es nur noch hohl wirkt. Zum ersten Mal ist mir das vor Jahren bei George Bush jr. [...]

Rin inne Kartoffeln, raus ausse Kartoffeln

16. März 2008

“Die bei Berlin Street wissen wohl ooch nich, was sie fürn Layout wollen”. Mag sein, dass dieser Eindruck entsteht, wenn es plötzlich nach nur wenigen Wochen schon wieder ein neues Erscheinungsbild gibt. Aber die Kritik, die nach der [...]

Solidarität mit Tibet!

14. März 2008

Nach friedlichen Protesten in Lhasa und anderen Landesteilen zum 10. März 2008, dem Jahrestag des tibetischen Volksaufstandes 1959, ist die Lage eskaliert. Nachrichtenagenturen berichten von Gewalt zwischen tibetischen Demonstranten und [...]

Nur die Besten sterben jung

7. März 2008

Jetzt ist es also wieder soweit. Wie immer in Zeiten, in denen das Volk zu den Waffen gerufen wird, braucht man Symbole, die den Soldaten auszeichnen. Die können sich die Eltern dann zuhause an die Wand hängen, in Erinnerung an ihren im Krieg [...]

Inzest am Strand?

22. Februar 2008

Etwas merkwürdig ist das Bild ja schon: Fünf Riesen liegen am Strand, der laut Werbung zur Türkei gehört und an den offenbar direkt die Wüste grenzt. Darauf liegen Vater, Mutter, Tochter, Sohn und kleiner Sohn in einer Pose, wie sie zumindest [...]

Schein heil!

16. Februar 2008

Warum regen sich denn jetzt in der Politik alle so auf, dass der Chef der Post AG Klaus Zumwinkel dem Finanzamt wahrscheinlich eine Million Euro unterschlagen hat? Als ob das etwas ungewöhnliches wäre. Originaltöne von Finanzminister Peer [...]

Papier statt Laptop

3. Februar 2008

Etwa die Hälfte der Berlin-Street-Texte entstehen nicht am Rechner, sondern mit dem Kugelschreiber auf Papier. Dafür habe ich die kostengünstigen Hardcover-Terminkalender, die es z.B. bei der Post und in vielen Kaufhäusern für 2-3 Euro gibt. [...]

Blechpiraten

2. Februar 2008

Wie zu erwarten schwärmten am Freitag zahlreiche Mitarbeiter der Ordnungsämter aus, um Jagd auf Plakettensünder zu machen – also auf Autofahrer, die keine Feinstaub­plakette an ihrem Auto angebracht haben und deshalb nicht innerhalb des [...]

Duftes Kino

25. Januar 2008

Ab sofort gibt es in einigen Kinos ein neues Sinnerlebnis. Neben Augen und Ohren bekommt nun auch die Nase etwas zu tun: Während der Trailer zur Komödie “27 Dresses” läuft, wird über die Klimaanlage ein Duft verströmt, der nach der [...]

10 Jahre Berlin Street

23. Januar 2008

Noch ist es nicht so weit, erst im Sommer kann dieses Projekt seinen 10. Geburtstag feiern. Bis dahin wird es – wieder einmal – einige Änderungen bei Berlin Street geben: Die Inhalte werden ausgeweitet, das Erscheinungsbild [...]

4-lagiges Klopapier ist schlecht zum Naseputzen

21. Januar 2008

Seit zehn Tagen liege ich flach. Lungenentzündung, garniert mit Grippe, da hustet und läuft es aus allen Kopföffnungen. Auch meine Umwelt wird bedacht, die Viren sind da nicht sehr wählerisch, gemeinsames Schniefen mit dem Mitbewohner verbindet. [...]
image_pdfimage_print
1 15 16 17 18 19 21
Berlin für Neugierige