Mai 2017

Sie hätten darauf bestehen müssen!

31. Mai 2017

Es nervt, wenn manche Taxi-Fahrgäste meinen, alles besser wissen zu müssen. Dabei habe ich nichts gegen Kritik an meiner gewählten Fahrstrecke, aber sie muss schon begründet sein. In manchen Gegenden kenne ich mich auch nicht so gut aus, dann [...]

Band des Bundes

28. Mai 2017

Gewaltentrennung ohne Mauer Da, wo einmal der Unterbaum war, beginnt die Spree sechs große, fast halbkreisförmige Bögen zu machen. Einer davon heißt Spreebogen, damit man ihn von den anderen fünf unterscheiden kann, die keine Namen haben. Quer [...]

Keine Freiheit

25. Mai 2017

Im Laufe meiner Taxi-Karriere habe ich ja schon so manch besondere Fahrgäste gehabt. Einige haben sich echt seltsam benommen, ein Mann hatte gerade seine kleine Tochter verloren, eine alte Frau erzählte mir von ihrer tiefen Einsamkeit, eine andere [...]

Niederschönhausen

21. Mai 2017

Eine Regierung mauert sich ein Wie in Moyland und in Kossenblatt kommt auch in Niederschönhausen im Bezirk Pankow viel zusammen. Das meiste hat mit Versuchen, sich abzugrenzen, zu tun, manches auch mit dem Gegenteil. Kurfürst Friedrich III. kaufte [...]

Weniger Miete

19. Mai 2017

Seit Jahren steigen die Mieten in Berlin, längst können sich viele ihren Stadtteil nicht mehr leisten, werden vertrieben in die Ghettos an den Rändern der Stadt. Dagegen regt sich vielfältiger Widerstand, auf der Straße, auch in manchen [...]

Vergebliche Versuche

17. Mai 2017

Frauen sind schon ganz gut. Nicht alle natürlich, aber relativ viele. Jedenfalls, wenn sie nichts von mir wollen, mich also im Taxi nicht anbaggern, wie es leider öfter mal vorkommt. Und das, obwohl ich nicht gerade Adonis bin. Ansonsten aber habe [...]

Zwischen West- und Ost-Berlin

14. Mai 2017

Mehr oder weniger Weitblick Der Mauerweg innerhalb der Stadt, der Ost- von West-Berlin teilt, beginnt in der Nähe von Altglienicke, weit weg von Klein Glienicke. Er gibt anfangs einen Eindruck, wie man nach der Wende mit dem vereinigten Stadtrand [...]

Heiligsprechung eines Antisemiten

11. Mai 2017

Langsam kann ich es nicht mehr hören: Martin Luther, hier Martin Luther dort. Im Fernsehen, auf Plakaten, in Veranstaltungen, überall wird der Reformator verehrt, der vor 500 Jahren dem Christentum eine weitere Spielart hinzugefügt hat. Dass er [...]

Zwischen Berlin und Potsdam

7. Mai 2017

Von besseren Menschen Ein guter Anfangspunkt für die Umrundung West-Berlins ist der Bahnhof Staaken ganz im Westen, gegenüber dem Brandenburger Tor. Den erreicht man mit der Regionalbahn. Nicht immer ist die lange Anfahrt langweilig. An einem [...]

In Erinnerung an Daliah Lavi

4. Mai 2017

Daliah Lavi, 1942 – 2017 Das bleibt immer ein Geheimnis Warum der alte Stern, die gute Erde, sich ewig drehen muss durchs Himmelsblau – ja das bleibt immer ein Geheimnis, das weiß niemand so ganz genau. Warum spricht der alte Mann in seinem [...]

Der erste 1. Mai in Kreuzberg

1. Mai 2017

1987 gab es in Kreuzberg die bis dahin stärksten Straßenkrawalle zum 1. Mai. Damals wurde die “Tradition” der Maikrawalle begründet. In einem Romanentwurf habe ich meine Erlebnisse von damals festgehalten, die Namen wurden jedoch [...]
image_pdfimage_print
Berlin für Neugierige