Dezember 2016

Interessante Museen in Berlin

27. Dezember 2016

Wer Berlin besucht oder hier lebt, kommt an ihnen kaum vorbei. Mehr als 170 Museen hat unsere Stadt und auch wenn es sich floskelhaft anhört: Da ist wirklich für jeden etwas dabei. Ein Großteil davon sind natürlich Kunstmuseen. Alte Kunst, [...]

Stabkirche Hahnenklee

25. Dezember 2016

220 km. Norwegischer als Norwegen Als ich mit Uwe, einem Ur-Berliner, durch Norwegen reiste, schrie der plötzlich: „Det is die Kirche, die bei meiner Oma an der Wand hing.“ Das war in Heddal, Telemark, und die Kirche war eine Stabkirche, über [...]

Moabiter zahlte 350 Milliarden Rundfunkbeitrag

22. Dezember 2016

Heutzutage beträgt der Rundfunkbeitrag für Radio und Fernseehen 215,76 Euro im Jahr. Das ist für viele zwar zu teuer, aber längst nicht so viel wie vor 84 Jahren. Aufgrund der Inflation musste der Moabiter Wilhelm Kollhoff am 31. Oktober 1923 [...]

“In Gedanken bei den Familien der Opfer”

20. Dezember 2016

Ähem, liebe Politiker. Natürlich müsst Ihr nach einem solchen Unglück oder Anschlag irgendwas sagen, wenn Ihr gefragt werdet. Schon eine Stunde nachdem der LKW am Breitscheidplatz in die Menge gefahren ist, lief die Floskelmaschine auf vollen [...]

Porta Westfalica

18. Dezember 2016

305 km. Wilhelm der Große Bei Minden frisst sich seit der Eiszeit die Weser durch ein Gebirge. Später kamen eine Eisenbahnlinie und zwei Bundesstraßen hinzu. Die Autobahn passte nicht mehr hinzu und klettert weiter westlich über das Gebirge, [...]

Der scheinheilige “Fall” Holm

17. Dezember 2016

Es ist mal wieder ein Tiefpunkt im Politbetrieb Berlins: Aufgrund der Benennung von Sozialwissenschaftler Andrej Holm als Wohnungs-Staatssekretär läuft die Rechte nun Amok. Kurz vor dessen Benennung hetzten schon CDU und FDP gegen den Mann, der im [...]

Ich, Taxi-Diktator

15. Dezember 2016

Es gibt Gegenden, da findet man keinen Taxi-Fahrgast. Dort wohnt niemand, da sind keine Restaurants oder Clubs, nicht mal Firmen. Die Heidestraße in Moabit ist solch ein Ort. Bisher standen hier Lagerhäuser, auf der anderen Seite war ein [...]

Ústí nad Orlicí

11. Dezember 2016

350 km. Um des Glaubens willen Neukölln dagegen ist Partnerstadt des Tschechischen Ústí nad Orlicí, weil von dort Protestanten um des Glaubens willen vertrieben wurden und Friedrich Wilhelm I. sie aufnahm, wohlgemerkt der Urgroßvater des [...]

Der Sinn des Lebens

8. Dezember 2016

Bin ich denn der einzige, der manchmal zuhause sitzt, oder irgendwo draußen, die Umgegend betrachtend ohne sie richtig wahrzunehmen, und sich dabei überlegt, was das eigentlich alles soll? Jeden Tag versucht man – versuche ich – meinen [...]

Köln am Rhein

4. Dezember 2016

480 km. Preußen kümmert sich um eine Investruine Heinrich Heine besingt den „Dom zu Köln am Rhein“, denn damals gab es noch ein Cölln an der Spree, das nach dem am Rhein benannt war, und das man mit einem oder zwei L und manchmal mit K [...]

Ulrichs Straße

1. Dezember 2016

Es gibt in Berlin immer wieder mal Straßenumbenennungen. Und fast jedes Mal legen Anwohner und lokale Gewerbetreibende Protest dagegen ein. Meistens deshalb, weil sie zu bequem sind, ihre Ausweise auf den neuen Namen ändern zu lassen. Dann wohnen [...]
image_pdfimage_print
Berlin für Neugierige