November 2016

Maueropfer und prominente Tote

29. November 2016

Aufmerksame Besucher haben es gemerkt: Seit dem Relaunch im vergangenen Jahr waren die beiden Datenbanken zu Maueropfern und Friedhöfen verschwunden. Immer wieder wurde ich darauf angesprochen. Ursache waren technische Probleme, die mittlerweile [...]

Schloss Moyland

27. November 2016

490 km. Eine Burg im Westen geht mit der Zeit Moyland liegt nicht weit von Pfalzdorf und Louisendorf zwischen Kleve und Kalkar. Dort stand im Mittelalter eine Burg mit einem riesigen Bergfried, nicht besonders elegant, aber einigermaßen sicher. Als [...]

Haus der Einheit

23. November 2016

Schon viele residierten hier: Jüdische Kaufleute, Nazis, Kommunisten, Kapitalisten. Es ist eine laute, stark befahrene Kreuzung, Torstraße und Prenzlauer Allee treffen hier aufeinander. Nur wenige hundert Meter nördlich des Alexanderplatzes ist [...]

Tiergarten Kleve

20. November 2016

500 km. Vom Jagdgebiet zum Landschaftspark Die Linie, die vom Haag über Berlin nach Ostpreußen läuft, ist in Kleve besonders greifbar. Das schläfrige Städtchen, seit Jahrhunderten preußisch, läge praktisch so gut wie in den Niederlanden, wenn [...]

Rauf und runter im Taxi

17. November 2016

Es gibt so Tage. Ewig keine Fahrgäste, dann nur kurze Touren, ätzende Kunden und/oder Kollegen. Mittendrin überlegt man, wie man das möglichst schnell beenden kann. Einfach Feierabend machen oder tapfer durchhalten, weil es ja auch wieder in die [...]

Kranenburg

13. November 2016

510 km. Untergang einer Kultur Seit einigen Jahrzehnten überrollt eine neue Verniederlandisierungswelle Deutschland. Wenn die Polen nicht aufpassen, wird sie auch deren Land überfluten. Es geht ums täglich Brot. Deutsches Brot soll zum [...]

Wahlnacht

9. November 2016

Schon 2008 und 2012 habe ich mir in der Nacht angeschaut, wie in den USA gewählt wurde. Vor allem die erste dieser Wahlnächte war wirklich spannend – und sie ging mit Obamas Sieg so aus, wie ich es mir gewünscht hatte. Spannend war es auch [...]

Königsberg

6. November 2016

530 km. Ein König von nichts Das Ende vom Anfang, auf den Tag genau 130 Jahre vor dem Anfang vom Ende in Versailles, vollzog sich ebenfalls jwd, nur diesmal im Osten, 1701 in Königsberg. Ich war dort leider nie, und die Stadt gibt es auch gar [...]

DDR-Wochen in Charlottenburg

4. November 2016

Es gibt einige Wörter, die man in der DDR nicht kannte. Eines dieser Fremdwörter war „Dienstleistungsgedanke“. Nicht, dass es im Westen so viel anders gewesen wäre, aber wenigstens den Anspruch gab es. Nun liegt Charlottenburg zwar nicht in [...]

Quaster: 136 Rosen

2. November 2016

Am 17. August 1962, ein Jahr nach dem Mauerbau, versuchten zwei Freunde an der Zimmerstraße zu fliehen. Von Mitte, Ost-Berlin nach Kreuzberg, West-Berlin. Peter Fechter schaffte es nicht, Kugeln der Grenzsoldaten trafen den 18-Jährigen, schreiend [...]
image_pdfimage_print
Berlin für Neugierige