Januar 2015

Kein Mindestlohn

30. Januar 2015

Seit vier Wochen gilt in Deutschland offiziell der Mindestlohn von 8,50 EUR. Bei einer üblichen Beschäftigung von acht Stunden am Tag entspricht das einem Nettolohn von 1000 bis 1.100 Euro. Damit kann man über die Runden kommen, wenn man icht zu [...]

Das Langenbeck-Virchow-Haus

26. Januar 2015

Man kennt es, nimmt es aber nicht wirklich wahr: Das Langenbeck-Virchow-Haus steht neben dem Bettenhochhaus der Charité in der Luisenstraße 58. Wie zu seiner Eröffnung vor genau 100 Jahren, dient es heute wieder medizinisch-verbandspolitischen [...]

Hell und dunkel

21. Januar 2015

Es gibt richtig finstere Orte in Berlin, selbst wenn die mitten in der Stadt liegen. Dazu gehört auch eine der ältesten Straßen Berlins, die Köpenicker in Kreuzberg. Auch nachts ist sie noch relativ stark befahren. An der Einmündung der [...]

SED-Parteischule in Marzahn

16. Januar 2015

In den 1970er und 80er Jahren betrieb die DDR-Regierungspartei SED im Marzahner Stadtteil Biesdorf eine ganz besondere Schule: Die “Parteischule Franz Mehring”. Aber es waren nicht DDR-Bürger, die diese Schule besuchten, sondern die [...]

Weltreisender

13. Januar 2015

“Deinen Job möchte ich haben!”, begann die junge Dame das Gespräch, nachdem sie mir ihr Fahrtziel genannt hatte. “Wieso?” “Die ganze Nacht durch die Welt fahren, das ist doch toll.” “Soweit gehen die [...]

Die Faust

10. Januar 2015

Am südlichen Ende der Bahnhofstraße in Köpenick, weit weg vom Bahnhof, teilt sich die Straße auf: Rechts gehts Richtung Wuhlheide in die Innenstadt, links in die Altstadt Köpenick. Neben der Straße ein Park, dahinter die Alte Spree. Der Park [...]

Phänomen Pegida

7. Januar 2015

Es ist interessant, wie das bisher regionale Phänomen Pegida bundesweit für Aufregung sorgt. Ist das wirklich angemessen? Sicher – dass in Dresden jede Woche Tausende mit rassistischen und Verschwörungsparolen auf die Straße gehen, ist [...]

Das Erwachen

4. Januar 2015

Einfach wegbleiben Räume meiden, in denen Telefone stehen Den Hausbriefkasten entfernen Der Briefträgerin aus dem Wege gehen Die Klingel abstellen Den Namen überkleben Ein anderer werden. Guten Morgen Herr Sekretär Ich erwarte Ihre Befehle [...]
image_pdfimage_print
Berlin für Neugierige