September 2014

Uniform

30. September 2014

Sie schlagen. Sie demütigen. Sie spielen ihre Macht aus. Gegen die Machtlosen. Gegen die, die hier nach Schutz suchten. Vor den Schlägen in ihrer Heimat. Und doch wieder Schläge finden. Die Politiker sind betroffen. Entsetzt. Erschüttert. So wie [...]

Ein hoher Turm und kleinere

28. September 2014

Nicht weit von dem Büro, in dem ich jetzt diesen Text schreibe, liegt unter den vielen historischen Orten, die dort in der Nähe der Reste des Anhalter Bahnhofs von der Gegenwart zugedeckt sind, ein besonders nachhaltiger: in der oberen [...]

Quartier Latin

24. September 2014

Wo sich heute in der Potsdamer Straße 96 das Varieté Wintergarten befindet, wurde über viele Jahre Musikgeschichte geschrieben. Von 1970 bis 1989 war hier das Quartier Latin, benannt nach dem traditionellen Studentenviertel in Paris, was sich [...]

Kleinstadt – Großstadt

21. September 2014

Marzahn – oder für heute genauer: Ahrensfelde Süd – liegt uns ganz nahe. Seine Entstehung reicht von der Eröffnung der S-Bahn-Strecke Friedrichsfelde Ost/Ahrensfelde am 30. Dezember 1982 bis – sagen wir – Ronald Reagans: [...]

Die vergessene Geschichte Staakens

18. September 2014

Einige Straßennamen in Spandau erinnern noch daran, dass im äußersten Westen des Bezirks mal eine ganz eigene Geschichte gab. Die Zeppelinstraße, Am Zeppelinpark und der Filmwerkeweg sind fast die letzten Erinnerungen daran. Direkt an und hinter [...]

Gözleme Straße

16. September 2014

Im Januar dieses Jahres erschien im Stadtplandienst von Google plötzlich der Eintrag “Adolf-Hitler-Platz”. Einst hieß der Theodor-Heuss-Platz in Charlottenburg wirklich mal so, aber das war lange vor Google-Zeiten. Wie es zu dem [...]

Linkstraße

14. September 2014

Ich lebe seit 1961 in Berlin, 38 Jahre. Die meisten davon war die Linkstraße nur ein Name. Sie gehörte eher in die Biografien der Berühmten, derer ich mich erinnerte, als in die Wirklichkeit, die ich bewohnte. Als die 60er Jahre vor allem in [...]

Senat filmt Berlin

11. September 2014

Google hat es vorgemacht, nun will der Senat nachziehen: Im kommenden Jahr sollen die Straßen der Stadt abgefilmt werden. Anders als bei Google ist die Verwaltung aber nicht an den Fassaden interessiert, sondern am Zustand der Straßen: Wie breit [...]

Zwischen Waidmannslust und Lübars

7. September 2014

Es ist ein Sommertag wie man sie nicht vergessen möchte. Der Himmel tut alles, damit es uns gut geht. Die Stadt ist vergoldet. Wer mit der S1 von Friedrichstraße kommt, hat schon viel von ihr gesehen, ehe er nach 22 Minuten in Waidmannslust [...]

Schnapsidee 23%

6. September 2014

Der Taxiverband Berlin-Brandenburg hat gefordert, dass die Tarife bis zum Jahr 2016 in zwei Stufen um durchschnittlich 23 Prozent angehoben werden sollen. Als Grund wird angegeben, dass zum 1. Januar 2015 auch für das Taxigewerbe ein Mindestlohn [...]

Comenius-Garten

5. September 2014

Wer mit Neukölln nur arabische Jugendgangs, altdeutsche Säufer und hippe Spanier in Kreuzkölln erwartet, muss sich eines besseren belehren lassen. Mitten im Kiez, ganz nahe am Richardplatz, befindet sich der Comenius-Garten. Er ist eine nicht so [...]

Das Buch zum Blog

3. September 2014

Vor ein paar Wochen war noch nicht mal klar, wie das Buch heißen soll. Und jetzt ist es bereits da! In “Berlin-Street-Taxi – Der ganz normale Wahnsinn in der Nachtschicht” sind 100 Artikel veröffentlicht, die treue Leser bereits [...]
image_pdfimage_print
Berlin für Neugierige