Juni 2014

Ein Sonntagnachmittag am Boxhagener Platz

29. Juni 2014

Der Boxhagener Platz heißt jetzt fast ein Jahrhundert nach dem Vorwerk, auf das die Boxhagener Straße zulief, und das jetzt ununterscheidbar Berlin ist und nichts mehr weiß von den Buchs, die dort ihren Hagen hatten. Die Stadtgegend ist mit dem [...]

Buchtitel gesucht!

28. Juni 2014

Immer wieder wurde ich in den vergangenen Jahren gefragt, warum ich die Geschichten aus dem Taxi nicht mal als Buch herausbringe. Meine fundierte Antwort war dann meist: Ach nööö, keine Lust. Nun habe ich mich aber doch dazu entschlossen und auch [...]

“Sind Sie frei”?

25. Juni 2014

Man hat’s manchmal nicht leicht mit den Fahrgästen. Jeder Taxifahrer kennt diese sinnlose Frage: “Sind Sie frei?”. Was glauben manche Leute, wieso man mit eingeschaltetem Schild am Taxistand steht? Als alternative [...]

Eine Straße in Marzahn

22. Juni 2014

Cecilie – das ist erst mal ein schöner Frauenname. Die heilige Cäcilie, die Himmelslilie (coeli lilia), spielt seit dem 15. Jahrhundert wunderbar auf einer Handorgel, zum Beispiel in der Gemäldegalerie in Tiergarten auf einem Bild von [...]

Moritzplatz

19. Juni 2014

Der Kreuzberger Moritzplatz ist ein typisches Beispiel dafür, wie erst der Krieg einen Stadtteil zerstört und danach eine widersinnige Stadtplanung verhindert, dass daraus wieder etwas erwächst. Bis in die 1940er Jahre war der Platz eine [...]

Ein glücklicher Tag

15. Juni 2014

Die Geschichte der Gegend erzählt die Jaczostraße. Es ist das Jahr 1157. Albrecht der Bär, der christliche Deutsche, erobert Brandenburg von Jaczo oder Jaxa, dem wendischen Heiden. Der Slawenfürst flieht, stürzt sich von der Haveldüne ins [...]

Resolution der Kommunarden

13. Juni 2014

In Erwägung unsrer Schwäche machtet Ihr Gesetze, die uns knechten soll’n. Die Gesetze seien künftig nicht beachtet In Erwägung, dass wir nicht mehr Knecht sein woll’n. In Erwägung, dass ihr uns dann eben Mit Gewehren und Kanonen [...]

Das Baumhaus an der Mauer

12. Juni 2014

Wer heute vom Kreuzberger Mariannenplatz in Richtung Köpenicker Straße läuft, dem begegnet auf einer dreieckigen Mittelinsel ein buntes Baumhaus. Das Haus am Bethaniendamm ist aber streng genommen gar kein Baumhaus, da es nicht auf einem Baum, [...]

Zwei Rosen für Varnhagen

8. Juni 2014

Dieser Spaziergang durch Mitte beginnt in Kreuzberg. Der älteste Teil des Friedhofsareals am Mehringdamm ist der fast quadratische Friedhof der Dreifaltigkeitsgemeinde; er hat keinen eigenen Zugang, ist nur über die anderen Friedhöfe zu erreichen [...]

Das Böse ist immer und überall

4. Juni 2014

Schon in der Schule habe ich schmerzlich erfahren, dass Mädchen stärker sein können als Jungs. Es war eine pädagogisch wichtige Erfahrung, denn sie war mir nicht nur körperlich, sondern auch in anderer Hinsicht überlegen. So habe ich mein [...]

Quarz, Asbest, Spruch

1. Juni 2014

Wer hier draußen – aber über dieses “draußen” sind noch Betrachtungen anzustellen – am Mariendorfer Damm und an der Marienfelder Chaussee wohnt, der weiß ja sowieso, wie Berlin hier aussieht und welchen Charakter es [...]
image_pdfimage_print
Berlin für Neugierige