Mai 2012

Böse. Böser. Rocker.

31. Mai 2012

Was ist von der aktuellen Anti-Rocker-Aufregung in Berlin zu halten? Sind die Hells Angels in Wirklichkeit gar keine Engel? Und die Bandidos keine Banditen? Ein Blick zurück: Als Jugendlicher bin ich in einer Zeit aufgewachsen, in der “die [...]

No Angels in Berlin?

30. Mai 2012

Die Berliner Rockerszene ist derzeit in Aufruhr. Nachdem im Februar 2010 schon rund 70 Bandidos zu den Hells Angels übergelaufen waren, folgten ihnen am Montag gleich zwei weitere Gruppen. Damit wollten sie wohl einem drohenden Verbot ausweichen. [...]

Bezirks-Rundgänge II: Von Brücken

27. Mai 2012

Wenn man den Wedding von Schwedler (er hätte sagen können: von Willy Brandt) mit der Friedrichstraße vergleicht …” Den Mann, der nach einem Vortrag von Professor Geist in der Akademie der Künste am Hanseatenweg in Tiergarten diesen [...]

Nervenaufreibend

25. Mai 2012

Über mytaxi hatte ich ja vor einigen Wochen schon geschrieben. Nun hatte ich zum ersten Mal das Vergnügen, die andere Seite kennenzulernen, nämlich eine Fahrt als Kunde. Das gestaltete sich schwerer, als gedacht. Die Software funktionierte, das [...]

Bezirksberge

20. Mai 2012

Ich stehe immer noch auf der Admiralbrücke. Oberbaum, schrieben uns viele Leserinnen und Leser: Oberbaum soll der neue Bezirk aus Friedrichshain und Kreuzberg heißen. An der Admiralbrücke liegt nicht die Mitte von Oberbaum im Wasser des [...]

Im Herzen der Bestie

18. Mai 2012

Mit dem Axel-Springer-Verlag verbindet mich eine mehr als 30-jährige Feindschaft. Seine Zeitungen haben mich oft als Chaot und Terroristenfreund diffamiert und ich fand auch schon immer die populistische Hetze gegen Flüchtlinge und Unangepasste [...]

Banalität des Bösen

17. Mai 2012

Mitten in der Nacht laufen im Fernsehen manchmal interessante Dokumentationen. Vor Kurzem wurden zwei Stunden lang Filmaufnahmen aus dem Eichmann-Prozess gezeigt. Was Hannah Arendt als Banalität des Bösen bezeichnete, habe ich dort erstmals im [...]

Wo ist die Linke?

15. Mai 2012

Wer schon länger hier liest weiß, dass ich zur Linkspartei kein besonders gutes Verhältnis  habe. Dabei sind mir ihre politischen Inhalte näher als die aller anderen Parteien. Vor allem  aber denke ich, dass es eine starke Opposition gegen die [...]

Nah und fern, groß und klein

13. Mai 2012

Der U-Bahnhof Rathaus Spandau hat etwas Morgenländisches. Kann das sein? Oder nur etwas Kunstgewerbliches? Jedenfalls ist er sauber und ansehnlich. Mir ist er neu. 25 Minuten von Berlin City nach Spandau City – das gibt es erst seit 1984. [...]

E-Mail-Aktion gegen Flüchtlingslager

10. Mai 2012

Dass sich die Europäische Union gegen Flüchtlinge abschottet, ist leider kein neues Phänomen. Bewaffnete Patrouillen sind vor allem an der Südgrenze normal. Nun aber hat Griechenland sogar damit begonnen, nahe der Hauptstadt Athen ein [...]

Niemand hat die Absicht, einen Flughafen zu eröffnen

8. Mai 2012

Eigentlich war es nur als Aprilscherz gemeint, jetzt aber ist es wahr geworden. Der neue Flughafen BER/Willy Brandt kommt später, eventuell in der zweiten August-Hälfte. Schuld ist jedoch nicht ein Indianerfriedhof, sondern die übliche, typische [...]

Und wenn sie nicht gestorben sind…

7. Mai 2012

Unten im Hafen setzen sie die Segel Fahren hinaus auf’s offene Meer Zum Abschied winken ihre Familien Schauen ihnen noch lange hinterher Und das Wasser liegt wie ein Spiegel Als sie schweigend durch’s Dunkel ziehen Kaum fünfzig Meilen [...]

Was hier Vergessen ist

6. Mai 2012

Wo liegt der Mittelpunkt des neuen Bezirkes Pankow / Prenzlauer Berg / Weißensee? Die Frage nach dem Bezirks-Mittelpunkt ist am wenigsten eine geographische Frage. Von Grenzzufälligkeiten hängt sie nicht ab. Da, wo an der stolzen Kastanie Pankow, [...]
image_pdfimage_print
Berlin für Neugierige