April 2011

Liebe Touristen

28. April 2011

Ich freue mich sehr, wenn Ihr unsere Stadt besucht. Schon allein deshalb, weil Ihr so dafür sorgt, dass ich einen Teil meiner Miete zahlen kann. Aber: Weil es natürlich schwer ist, sich in fremden Städten und Kulturen zurechtzufinden, benehmt Ihr [...]

Denk mal

27. April 2011

Berlin ist nicht gerade arm an Denkmälern. Am Großen Stern im Tiergarten steht besonders protzig der Eiserne Kanzler Bismarck, am Olympiastadion werden die stolzen Recken des großdeutschen Reichssports in Stein geehrt, und dann gibt es noch viele [...]

Hinauf, hinab

24. April 2011

Spazier­gänge sind das gar nicht. Lerngänge, Touren durch die Emotionen, zu denen sich Gegenwart und Geschichte verbinden, Gedanken und Gefühle, Kopf und Herz in heftigem Dialog. Ich kann mich an Namen halten, bestehende, gewesene, Personen, [...]

Manchmal steckt mehr drin, als man glaubt

23. April 2011

“Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast”, könnten die iPhones zu ihren Besitzern sagen, falls sie sprechen könnten. Wer nämlich das Apple-Telefon oder auch den Tabletrechner iPad von Apple besitzt, trägt eine Funktion mit sich [...]

Unangepasste

20. April 2011

Besondere Zeiten bringen besondere Typen hervor. Oder mit sich. So war das auch in den 80ern, als sich viele Gestalten in der Hausbesetzer-Bewegung herumtrieben, die alles andere als normal oder angepasst waren. Mit ein paar von ihnen hatte ich zu [...]

Von Süd nach Nord durch Friedrichshain

17. April 2011

Ausstieg links, die beiden Wörter haben einen ganz neuen Klang im Munde der beiden chinesischen Jungen, die auf der U-Bahn-Bank knieen, mit vielen Ohs und Ahs hinaussehen und der automatischen Stimme nachsprechen: “Ausstieg links”. [...]

Keine Gewalt

16. April 2011

Widerstand gegen Diktaturen kann viele Gesichter haben. Nachdem die russischen Kommunisten im vorigen Jahrhundert das Reich der Zaren zerschlugen, forderte der folgende Bürgerkrieg acht Millionen Opfer. Und auch Maos Revolution in China versank im [...]

Falsche Zeitung

15. April 2011

“Sie sind echt ein netter Taxifahrer. Sie haben gute Ideen und interessante Gedanken. Was halten Sie davon, wenn ich eine Reportage über Sie mache?” Natürlich fühlte ich mich geschmeichelt, andererseits glaube ich, dass es [...]

ADFC verharmlost Rambos

12. April 2011

Dass der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) ideologisch genauso fundamentalistisch ist wie der ADAC, ist leider eine oft festgestellte Tatsache. Obwohl ich privat genauso oft mit dem Fahrrad wie mit dem Auto fahre, würde es mir nie einfallen, [...]

Verkehrsopfer

11. April 2011

Immer wenn jemand von der israelischen, russischen oder us-amerikanischen Regierung in Berlin ist, werden den Autofahrern im Innenstadtbereich gute Nerven abverlangt. Die Budapester Straße ist dann gesperrt, weil dort das Hotel mit der extra [...]

Bötzow, Arnswald, Lilo

10. April 2011

Ich nenne sie Lilo. Sie hieß Liselotte. Ich blicke auf ein Bild der Chemiestudentin; darauf sieht sie jungenhaft, freundlich aus; dass man einer solchen Frau (und überhaupt irgend jemandem) den Kopf abschlüge: ein schauderhafter, obzöner [...]

Die letzte Fahrt im Rauchertaxi

8. April 2011

In Restaurants und Bars in München und Berlin wurden Visitenkarten ausgelegt, die ein kostenloses “Rauchertaxi” bewarben, in dem eine gemütliche “letzte Kippe” auf dem Nachhauseweg geraucht werden könne. Allerdings fuhr [...]

Mauerstadt

6. April 2011

Es kommt öfter vor, dass ich Fahrgäste habe, die von mir wissen wollen, wo die Mauer durch Berlin verlief. Normalerweise sind das Touristen aus dem Ausland, oft aus Südeuropa oder Amerika. Da sie meist sowieso in dweer Innenstadt einsteigen, sind [...]

Trauriger Liberaler

3. April 2011

Manchmal ist es schon schade, dass ich die Identität mancher Fahrgäste in meinen Berichten nicht preisgeben darf. Aber wenigstens so viel sei gesagt: Er hat eine wichtige Position in der Bundes-FDP. Kaum war er in mein Taxi gestiegen und hatte [...]

Gneist, Raumer, Helmholtz

3. April 2011

Es gibt ja sicher längst Spezialisten, die haben die Wohnhäuser zwischen Gneist- und Raumerstraße mit – sagen wir – der Tuschkastensiedlung in Treptow verglichen. Beide Baukomplexe verfolgten zu ungefähr gleicher Zeit ähnliche [...]
image_pdfimage_print
Berlin für Neugierige