Januar 2011

Schwindende Freundschaft

31. Januar 2011

Er ist ja nicht tot, nein, nein, er lebt. Und trotzdem geht er langsam immer weiter weg. Es ist, als wenn er schwebt, nur langsam, aber stetig. Seit 16 Jahren sind wir befreundet, es gibt niemanden, der mich so gut kennt wie er. Damals noch fast ein [...]

Von Altglienicke nach Grünau

30. Januar 2011

Der S-Bahnhof Altglienicke ist nur ein Bahnsteig neben der Ein- und Ausfallstraße. Wenn der Zug weg ist, denkt man, man ist ganz woanders. Kein Haus zu sehen, die Menschen fort, nur ihre Autos drüben am P+R-Platz. Er ist ein Stück vom Paradies. [...]

Rauchertaxi

27. Januar 2011

Der Mann stieg im Taxi vor mir ein. Nur ein paar Sekunden später kam er wieder raus und setzte sich bei mir ins Auto. Auf der Fahrt vom Hauptbahnhof nach Pankow sagte er, dass es offenbar wieder Rauchertaxis gäbe. Im Wagen des Kollegen soll es [...]

Das ZAH in Röntgental

23. Januar 2011

Wenn man über Pankow Richtung Norden auf die Autobahn fährt, Abfahrt Buch wieder abbliegt und dann ein Stück durch den Wald, schließlich eine Schotterstrecke und an einem ehemaligen Kontrollpunkt vorbei, steht man plötzlich davor: Das einstige [...]

Von Adlershof zum Meer und zu den Schiffen

23. Januar 2011

“Zwei Plätze gibt es in dieser mir gleichgültigen Wohnung, die mich freuen. ein Eck im Fenster meines kleinen Schlafzimmers – Ruth sagt Kajüte -, ein Fenster-Eck, aus dem man weit raus sehen kann und sich einbilden, dahinter läge das [...]

Leergetrunken

19. Januar 2011

Funkauftrag in Treptow, kurz vor Mitternacht, schon nach drei Minuten stand ich mit dem Taxi vor dem Haus. Es dauerte nochmal vier, bis im Treppenhaus das Licht anging, zwei Minuten später öffnete sich die Tür: Zwei alte Leute kamen [...]

Haus der Wannsee-Konferenz

17. Januar 2011

Einer der historisch wichtigen Orte Berlins ist sicher das Haus der Wannsee-Konferenz. Es ist zu befürchten, dass mehr Berliner das Strandbad Wannsee kennen, als diese große Villa, die dem Bad genau gegenüber liegt und von dort gut zu sehen ist. [...]

Zu Anna Seghers

16. Januar 2011

Es ist eine Art Annä­herung. Ich bin schon mehrmals nach Adlershof gekommen in der Neben-Absicht, das Haus zu besichtigen, in dem Anna Seghers gewohnt hat. Immer kam etwas dazwischen. Am Sonntag las ich, was Engels über die Berufsjuristen [...]

Die Kogge

12. Januar 2011

Ich stand mit dem Taxi am Ostbahnhof. Erste Rücke vorn, mit Blick auf den ehemaligen Postpaketbahnhof. In den Neunzigern war ich ein paarmal da drin, als ich noch Kurierfahrer war. Es war schon spannend, eine ganz andere Bahnhofsatmosphäre, als [...]

Freiheit für Moabit!

10. Januar 2011

Aus dem schönsten Noch-Orts­teil Berlins ereilte uns ein Hilferuf. In Moabit gibt es nach 150 Jahren Zugehörigkeit zu Berlin Tendenzen, für die Unabhängigkeit zu kämpfen. Hier dokumentieren wir eine erste Stellungnahme der Befreiungsbewegung: [...]

Linke prügeln auf Stasi-Opfer ein

9. Januar 2011

Es ist nur noch widerlich. Als gestern in der Urania die “Rosa-Luxemburg-Konferenz” stattfand, demonstrierten vor dem Haus zwei Dutzend Menschen, die sich gegen Stalinismus aussprachen. Darunter waren mehrere Opfer der [...]

Baumschulenweg

9. Januar 2011

An diesem Freitagnachmittag kam ich aus Köpenick, Spindlersfeld. Das ist draußen. Herunter vom Bahnsteig Baumschulenweg, vorbei an dem ausführlichen Blumenstand: auf der Baumschulenstraße, das ist mttendrin. Gleich ein weiteres Blumengeschäft, [...]

Alexander, Guido, Gesine und der Kommunismus

7. Januar 2011

Und wieder einmal geht ein Aufschrei durch die Parteien. Meist sind es ja Hitler-Vergleiche (egal von welcher Seite), die die künstliche Empörung auslösen, diesmal aber hat sich die Linke Gesine Lötzsch das Fettnäpfchen selbst hingestellt. Aber [...]

The Story of Berlin

5. Januar 2011

The Story of Berlin ist eine welt­weit einzigartige Ausstellung, die im Juni 1999 eröffnet wurde. Unmittelbar am Kudamm gelegen bietet sie auf rund 6.000 Quadratmetern Fläche und vier Geschossen spannende Inszenierungen und vielfältige [...]

Russenkaserne Karlshorst

3. Januar 2011

Alten Ost-Berli­nern ist sie noch ein Begriff, die “Russenkaserne”. Seit 1945 befand sich in der einstigen NS-Wehrmachts-Pionierschule Karlshorst in der Zwieseler Straße, nördlich der Bahnstrecke, fast 50 Jahre lang das Oberkommando [...]

Platanen, Busch

2. Januar 2011

Kreuzberg verabschiedet sich am Flutgraben mit Pappeln. Die Bäume, die die Puschkinallee zu einer der schönsten Alleen Berlins und zu einer europäischen Straßenschönheit machen, das sind dagegen Platanen. Ich habe einen Weg durch den [...]

Was bringt das neue Jahr?

1. Januar 2011

“Alles Gute im Neuen Jahr”, so schallt es von allen Seiten. Natürlich wünscht man sich und den anderen meist viel Gutes, aber mal ehrlich: Niemand weiß wirklich, was passieren wird. Dabei muss man nur Eins und Eins zusammenzählen. [...]
image_pdfimage_print
Berlin für Neugierige