November 2009

Eine Straße, die es nicht gibt

29. November 2009

Die Neue Friedrich­­straße soll ein Beispiel sein. Diese Straße gibt es nicht mehr. Kein Name der Stadtgegenwart erinnert an sie. Es gibt Reminiszenzen. Man kann die Straße in der Vorstellung rekonstruieren. Man kann sie hervor holen aus ihrer [...]

Twitter steigt auf

27. November 2009

Für viele Leute ist Twitter immer noch so ein Fragezeichen, wie für unsere Ur-Ur-Großeltern das Telefon. Irgendwas neues Technisches, und in den schnellen Zeiten jetzt kommt ja ständig was dazu. Oh ja, und vieles von dem Neuen verschwindet [...]

Berliner Brücken

25. November 2009

Die Doppel­­stadt Berlin-Cölln, als Stütz­punkt der Handelswege zwischen Elbe und Oder an einem günstigen Spreeübergang gelegen, bewachte den die Spree durchquerenden Damm – 1298 erstmals als Mühlendamm erwähnt – und die 1365 [...]

“Können Sie sich ausweisen?”

22. November 2009

Wegen der Namen. Ursprüng­lich wollte ich diesen Spaziergang wegen der Namen unternehmen: Schlegel, Novalis, Eichendorff, Tieck. Tieck, den Schriftsteller – einer von Deutschlands größten, wie Arno Schmidt ihn bezeichnete – und [...]

Gründerzeitmuseum Mahlsdorf

17. November 2009

Selten ist ein Museum auf eine solche Art mit einer lebenden Person verbunden gewesen, wie das Gründerzeitmuseum Mahlsdorf. Kurz vor dem östlichen Ende der Stadt, rechts in den Hultschiner Damm, dann sind es nur noch ein paar Meter: Hier hat sich [...]

Sorgenkind Wikipedia

15. November 2009

Wer regelmäßig das Internet nutzt, zudem zur Recherche von Informationen, kommt an Wikipedia nicht vorbei. Dieses Projekt ist eine Online-Enzyklopädie, die frei verfügbar ist und an der jeder mitarbeiten kann. Durch diese Offenheit wurde sie [...]

Dircksen nur für Damen

15. November 2009

Dircksen­straße, das ist die Adresse des alten Polizeipräsidiums; dort, wo sie in den Alexanderplatz übergeht, verkauft im S-Bahn-Bogen ein Geschäft elektrische Geräte. “Nur Miele kennt das Geheimnis ewiger Jugend” steht im [...]

Big Brother Niederlande

15. November 2009

Die Regierung unseres Nachbarn Niederlande hat beschlossen, dass ab 2012 sämtliche Autos mit einem speziellen Gerät ausgestattet werden, das ständig seinen Standort sendet. Diese Maßnahme richtet sich nicht etwa gegen Autodiebstahl, sondern [...]

Ein paar Stunden am Potsdamer Platz

14. November 2009

Hier brüllt am Tage fieberndes Leben. Man hat das Empfinden, als werde ein Riesenfeuerwerk abgebrannt, als schössen Brüllraketen empor, zerplatzten an den Dächern der Häuser und überschütteten die ganze Stadt mit einer Flut von Geräuschen, [...]

Finsterer Hansaplatz

11. November 2009

Den Hansaplatz im Tier­garten einen finsteren Ort zu nennen, ist eigentlich falsch. Selbst jetzt, an einem Spätherbsttag um 22 Uhr ist er recht hell. An der Bushaltestelle Altonaer Ecke Klopstockstraße wird man sogar geblendet, schaut man gen [...]

100 Jahre Wedding

9. November 2009

Hier finden Sie eine Übersicht über 100 Wedding – beginnend vom Datum der Eingemeindung zum Jahresbeginn 1861 bis kurz vor dem Mauerbau 1961. In kurzen Texten werden Sie über wichtige Stationen des Wedding informiert. Die Texte sind dem [...]

Durch die Dircksenstraße

8. November 2009

In der Magazin­­­­straße bin ich stehen­­­geblieben. Die Renovierungs­arbeiten im “Druckhaus” dauern an. In Wirklichkeit sind es Verwandlungs­arbeiten. Berlin erhält eine neue Geschichte. Die Sanierungs-Architekten denken [...]

Hebbel-Theater

6. November 2009

Das Hebbel-Theater in Kreuzberg, 1907/08 erbaut, ist eines der schönsten Theater Deutschlands, das den Krieg nahezu unbeschadet überstanden hat. Bis heute hat sein mahagonigetäfelter Jugendstil-Zuschauerraum nichts von seinem außergewöhnlichen [...]

Kindheit und Jugend in der DDR

4. November 2009

Da ich schon immer gerne lange Briefe zu meiner Verwandtschaft schrieb und meine Briefe immer gerne gelesen wurden, begann ich nach dem Fall der Mauer Geschichten aus dem Leben zu schreiben. Schon mit 16 Jahren wollte ich meine Memoiren schreiben, [...]

Die schwarzen Brüder

2. November 2009

Mit einer Sage ist der Name der Brüderstraße, einer der ältesten Straße Berlins, verknüpft. Diese Sage handelt von vier Brüdern, deren Namen sich leider nicht erhalten haben. Sie sollen aber, wenn man den Überlieferungen des Volksmundes [...]

Berlin Street bei Twitter

1. November 2009

Wem die Artikel bei Berlin Street nicht reichen, kann sich künftig mehr holen. Es gibt es jetzt auch einen Twitter-Account. Hier landet alles, was es nicht auf die Startseite von Berlin Street geschafft hat. Und natürlich auch die regulären [...]

Zu den versunkenen Theatern

1. November 2009

Vor der Michael­kirche blühten damals die Kastanien. Eine ganze Stunde saß ich ihr östlich gegenüber. “Kastanien sind tolle Bäume”, sagte ich tags darauf zu Turi, der mich manchmal fährt und Träume aus dem südlichen Persien im [...]
image_pdfimage_print
Berlin für Neugierige