September 2008

Das Tabu

30. September 2008

Es ist schon seltsam. Da wird man in der Öffentlichkeit mit fast jedem Thema konfrontiert, das es gibt, man kann dem kaum entkommen. “Ich hatte Sex mit meiner Mutter”, erfährt man nachmittags im Fernsehen, oder “ich habe meine [...]

Großereignisse

29. September 2008

Das war diesmal eine Woche der Großveranstaltungen. Eine Million Menschen standen am Rande der Marathonstrecke, um den etwa 40.000 Läufern zuzujubeln. Schon am Tag vorher war die City dicht, als die Skater die gleiche Strecke fuhren. 130.000 [...]

Echte Schwestern

28. September 2008

Zwei Franziskanerinnen betreuen Aids-Kranke, schwules Leben gehört zu ihrem Alltag. Diese Nonnen machen ernst mit der Nächstenliebe. Eine Würdigung. Der Mann war auf der Flucht, und er trat sie nach vorne an. “Ick habe eure Nummer von der [...]

Wer hat den Größten?

24. September 2008

Taxifahrer sind wie Jungs. Damit meine ich nicht deren Großmäuligkeit, den Egoismus und die Verschlagenheit. Aber es gibt Parallelen im Umgang mit Mädchen und Fahrgästen. Wenn ein pubertierender Knabe seine ersten zarten körperlichen Kontakte [...]

Gegen Verkehr

22. September 2008

Stolz präsentierte die BVG vergangene Woche ihre neue Straßenbahn, mit der sie gleich eine “neue Generation” ausrief. Neu ist vor allem das klobige Äußere, und dass die Bahn für die Fahrer einfacher zu bedienen ist. Was die [...]

Neptunbrunnen

22. September 2008

Für Berlin-Besucher ist der Neptunbrunnen ein Muss, wenn sie die City Ost besuchen. Viele Berliner dagegen nehmen ihn kaum wahr, obwohl er – zwischen Fernsehturm, Roten Rathaus und Spree gelegen – auf der luftigen Freifläche kaum [...]

Danke, RAF

19. September 2008

Stefan Aust, Ex-Mitarbeiter der St.-Pauli-Nachrichten, Ex-Redakteur des TV-Magazins Panorama, Ex-Chefredakteur des Spiegels ist auch ein Ex-Kollege von Ulrike Meinhof, die zur den ersten Terroristen aus der RAF gehörte. Damals wurde die Gruppe in [...]

MAUS

18. September 2008

Der Vater überlebte Auschwitz, sein Leben lang war er danach gezeichnet, für seinen 1948 geborenen Sohn Art eine Qual. Erst als Erwachsener schaffte es Art Spiegelman, sich mit der Geschichte seiner Eltern zu beschäftigen, mit seinen eigenen, [...]

Gebäude

15. September 2008

Verschiedene Gebäude prägten die vergangene Woche. Allen voran natürlich die Anschutz-Arena, alias Sporthalle Friedrichshain, alias O2 World. Deren Eröffnung verlief nicht ganz so glamourös, wie es sich die Betreiber gewünscht hätten, zu [...]

Wohnen im Schatten der Fabrik

14. September 2008

Zechensiedlungen wie im Ruhrpott oder geschlossene Arbeiterkolonien wie im süddeutschen Raum gibt es in Berlin zwar nicht. Aber auch hier hat der Werkswohnungsbau seine Spuren hinterlassen. Die bekanntesten Beispiele sind Siemensstadt und [...]

Berlin-Rätsel: Zusatzfrage

14. September 2008

Sie sind Taxifahrer und sollen eine längere Strecke fahren, ohne auch nur einmal eine Ampel zu kreuzen. Bei welcher dieser drei Strecken geht das? 1. Brixplatz zum Jakob-Kaiser-Platz 2. Potsdamer Platz zum Zickenplatz 3. Friedrich-Wilhelm-Platz zum [...]

Wie Stahl schmeckt

14. September 2008

Was war nochmal genau der Unterschied zwischen Neonazis und den Antifaschisten? Ach ja, die Nazis sind gewalttätig und intolerant. Die Antifa dagegen ist ganz anders, wie dieser Aufkleber beweist: “Verpiss dich Fascho, ansonsten bringen wir [...]

Im vollen Licht auch die Scheiße glitzert

13. September 2008

In den letzten Tagen gab es um die Anschutz-Arena in Friedrichshain ja schon eine Menge Rummel. Die einen nennen sie “Null-zwei-Welt”, “Oh-tu-world” oder (wie die Kollegen von Spreeblick:) “Sporthalle Mitte”. Bei [...]

Kein Interesse

13. September 2008

“Guten Tag, Max M., T-Mobile, spreche ich mit Herrn B.?” “Ja, was möchten Sie?” “Ich wollte Ihnen Ihre neue Funktion auf dem Handy vorstellen.” “Danke, ich kenne mein Handy selber. Außerdem ist es nicht [...]

Is Kim Jong ill?

11. September 2008

Wo ist der Große Führer geblieben? Ausgerechnet zur Parade zum 60. Gründungstag des Staates Nordkorea in Pjöngjang war Kim Jong Il nirgends zu sehen. Es gehen Gerüchte um, dass er einen Schlaganfall oder eine andere schwere Erkrankung hat und [...]

Trampen

10. September 2008

Es gibt Orte, die zwar noch vorhanden sind, aber deren Bedeutung längst irgendwo in der Vergangenheit versunken ist. Gerade Berlin mit seiner Geschichte der Teilung hat viele solcher Plätze. Zu diesen gehören auch der Parkplatz am einstigen [...]

Keine Lust auf das Grauen

9. September 2008

Wirklich Lust auf Schule hatten diejenigen wohl nicht, die einige Tage vor Ferienende in der Pankower Elizabeth-Shaw-Grundschule eine selbstgebastelte Rohrbombe deponiert haben. Oder auch keine Lust auf Schüler, aber das ist natürlich nicht die [...]

10. Frage

7. September 2008

Noch heute ist das Ufer-Eck im Wedding eine beliebte Gaststätte,  im Sommer sind die Tische draußen beliebt. Vor fast einem halben Jahrhundert hatte dort ein Mädchen, das gleich um die Ecke am Brunnenplatz wohnte, einen kleinen Gesangsauftritt. [...]
image_pdfimage_print
1 2
Berlin für Neugierige