Da steht ein Pferd…

Spätestens seitdem 1950 ein Elefant aus der Wuppertaler Schwebebahn gestürzt ist, weiß man, dass die deutschen Nahverkehrssysteme recht vielseitig nutzbar sind – auch was größere Fahrgäste betrifft.
Dagegen war das Pony, das jetzt in Mitte in der S-Bahn gesichtet wurde, schon fast ein Kleintier. Anstatt sich damit zu rühmen, dass die S-Bahn überhaupt mal fährt, obwohl doch schon wieder Winter ist, droht die Deutsche Bahn der Pony-Halterin mit einem Hausverbot.

image_pdfimage_print

ANZEIGE

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Berlin für Neugierige